Entwicklung
Windows-

Windows-Entwicklung

Moderne Anwendungen für die Windows-Plattform

Anwendungen für den Windows-Desktop sind leistungsstarke Anwendungen, die lokal auf dem Arbeitsplatzrechner eines Benutzers installiert werden und ohne die bekannten Einschränkungen einer App oder Webseite ausgeführt werden. Desktop-Anwendungen überzeugen durch ein besseres Laufzeitverhalten, hohen Bedienkomfort durch ausgeprägte Fenstertechnik, den Zugriff auf alle Komponenten und Geräte eines Systems und der Möglichkeit der lokalen Datenhaltung.

Desktop-Anwendungen

Desktop-Anwendungen sind eine gute Alternative, wenn die Möglichkeiten einer mobilen Anwendung (App) nicht benötigt werden oder wenn der Zugriff auf Betriebssystem-Komponenten erforderlich ist, auf die UWP-Apps keinen Zugriff erhlaten.

Produktidee

Für Desktop-Programme gibt es kaum eine Idee, die sich nicht umsetzen lässt. Die Programme des Microsoft Office-Pakets, von Adobe oder auch SAP zeigen die Möglichkeiten heutiger Software.

Oberfläche

Mit Hilfe der Windows Presentation Foundation (WPF) werden moderne und benutzerfreundliche Oberflächen für Desktop-Programme erstellt. Die Möglichkeiten von WPF - u.a. die Unterstützung des MVVM-Entwurfsmusters - erlauben, auch große Programme überschaubar umzusetzen.

Desktop-Features

Durch die Möglichkeiten, alle Features des Betriebssystems zu nutzen und auf beliebige Windows-Komponenten zuzugreifen, bieten Desktop-Programme einen entscheidenden Vorteil gegenüber Apps oder Webseiten.

Installation

Desktop-Programme werden entweder über ein komfortables Installationsprogramm auf einem Windows-PC installiert oder - falls es sich um einfache Anwendungen ohne Abhängigkeiten handelt - durch Kopieren der Anwendungsdateien in einen beliebigen Ordner.

Visual Studio